Zum Hauptinhalt springen

KNOX geht zum dritten Mal ins Rennen für den guten Zweck

Eine Story kann kaum besser beginnen als …  „Es war einmal die Idee des Teams von KNOX mit einem alten Feuerwehrauto zu einer Charity Rallye anzutreten. Das Team von KNOX stellte sich allen Herausforderungen und Entbehrungen einer 15-tägigen Reise durch Skandinavien zum Nordkap und durch Russland, das Baltikum und Polen zurück nach Hamburg. Und das Team um Michael Dosch und Jens Freyler erreichte nicht nur das Ziel, reichlich Gelder für den guten Zweck einzusammeln, es verzeichnete sogar noch einen weiteren Erfolg: Es gewann die Rallye …“

Was die Druck- und Verpackungsspezialisten von KNOX begonnen hatten, fand Nachahmer. Schon im Folgejahr startete ein weiteres Team aus der Verpackungsbranche mit dem alten Ziegler Spritzenwagen von KNOX und nun, im Jahr 2021, ist es erneut soweit.

Der alte Feuerwehrwagen ist inzwischen in neue Hände übergegangen und hat mit Wolfgang Zeilmann, ehemaliger Vorstand von Geiger-Notes, diesmal einen Druckunternehmer begeistern können, mit großer Leidenschaft und Engagement das mittlerweile Margret getaufte Gefährt auf seine nächste Aufgabe vorzubereiten. Durch Corona verschoben, startet das Familienteam rund um Wolfgang Zeilmann nun Mitte August 2021 zum Balkan Express. 13 Länder Osteuropas gilt es zu durchqueren, herausfordernde Aufgaben zu bestehen, das Ziel zu erreichen und Gelder einzuwerben für den guten Zweck. Das Team aus Mainz unterstützt dabei das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden und konnte bereits eine schöne Spendensumme einsammeln. Nichts desto trotz sind bis zum Start am 19. August in Dresden bzw. bis zur Zielankunft am 1. September im österreichischen Salzburg noch einige Tage Zeit, das Spendenkonto aufzustocken.

KNOX hat bereits einen Beitrag geleistet und drückt dem „Hopfenkommando“ und seinem alten Feuerwehrauto die Daumen für eine erlebnisreiche Tour! Zusätzliche Spenden für das Kinderhospiz Bärenherz sind natürlich gerne willkommen über betterplace.org.

Wer nah dran sein will am Rallyegeschehen, kann das Team gerne verfolgen über diese Social Media-Kanäle:

https://www.instagram.com/hopfenkommando/
https://www.facebook.com/Hopfenkommando
https://www.youtube.com/results?search_query=Hopfenkommando